Wolfram Gothe

2015-06-25 08.20.18-1
Ehrengutstrasse 5
80469 München

Mobil: +49 – 170 – 555 45 20

Illustrationen: www.wolframgothe.de
Blog: Qualia

mail(AT)architektur-zeichnung.de

1965 geboren in Coburg
1984 Abitur in Coburg
1984 – 1985 Wehrdienst am Sanitätszentrum der Kampftruppenschule Hammelburg
1985 – 1986 Zivildienst in einem Alten- und Pflegeheim in Coburg
1986 – 1994 Architekturstudium an der TU Braunschweig
1988 – 1994 Bildhauerei und Aktzeichnung bei Prof. Jürgen Weber (Institut f. Elementares Formen, TU Braunschweig)
Studien in Aquarell und Druckgraphik (Prof. Peter Färber und Manfred Fischer; Institut f. Architekturzeichnen, TU Braunschweig)
Lithographie; HbK Braunschweig
1988 – 1992 Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes
1993 Förderpreis für junge Künstler der Stadt Coburg
1994 Diplom am Institut für Entwicklungswesen und Siedlungsplanung, Prof. Per Krusche, TU Braunschweig
1995 – 1996 freie Mitarbeit bei den Landschaftsplanern Wehberg-Eppinger-Schmidtke, Hamburg
1996 selbständig als Illustrator für Architekten und Landschaftsarchitekten
1998 Member of ASAP (American Society of Architectural Perspectivists) – ASAP Award of Excellence in der Ausstellung „Architecture in Perspective 13“, Atlanta, USA
1999 Galerie AEDES-EAST – Berlin: „Five Drawn Worlds“ mit Willem van den Hoed (Rotterdam), Gilbert Gorski (Chicago), Thomas Schaller (New York) und Sergej Tchoban (Berlin)
2002 – 2008 Zeichenkurse an der Sommerakademie Hohenaschau
2004 „Experimentelles Zeichnen“ an der Universität Stuttgart
2005 „Experimentelles Zeichnen und Konstruieren“ an der Fachhochschule Magdeburg mit Prof. Carl-Constantin Weber
2006 Atelier in München
seit 2007 Zusammenarbeit mit Paul Trakies
Mai 2012 Tagungsbeitrag brb2012: Die Geometrie des Geheimnisses
seit 2012 Segelfluglehrer im LVB Bayern

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.